Das Team

Nora Straub

Ich bin 1987 geboren und habe eine Tochter. Im Jahr 2011 habe ich meine Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin abgeschlossen. Danach war ich in der Jugendhilfe im stationären wie auch im teilstationären Bereich tätig.

Danach hat es mich dann doch in den Kindergartenbereich mit den 3-6 jährigen gezogen. Dort habe ich bis zur Schwangerschaft von meiner Tochter gearbeitet.

2016  beschloss ich noch die Qualifizierung zur Tagesmutter zu machen und habe in der Elternzeit seit 2019 Tageskinder mit im eigenen Haushalt betreut. Das hat mir so viel Freude bereitet, dass ich mich entschieden habe den Weg zu wagen und meine Selbstständigkeit in einem Tapir noch auszuweiten.

Ich habe große Freude daran, mit den Kleinsten die Welt zu entdecken, ihnen zu helfen mit kleinen Schritten Fortschritte zu machen und sie in einem kleinen familiären Rahmen zu begleiten.

Mein Leitsatz bei der Erziehung ist:
-  Kinder brauchen nicht viel, sondern nur ein offenes Ohr, das ihnen zuhört.
-  Einen Arm der ihnen Halt und Geborgenheit bietet.
-  Vertrauen das ihnen entgegen gebracht wird, wenn sie sich an etwas Neues heranwagen. 

Damit sich ihr Kind bei uns im TaPiR wohlfühlt, ist eine enge Zusammenarbeit mit Ihnen als Eltern ebenso wichtig, wie die Beziehungsarbeit mit Ihrem Kind. 

Ich freue mich gemeinsam mit Ihnen zusammenzuarbeiten.

Kontakt:
eMail: n.straub@kindervilla-hbg.de
Telefon: 0176 21636961

Bernd Schmidt

Ich liebe meine Tätigkeit als Tagesvater und es macht mir sehr viel Spaß die kleinen Kinder beim Entdecken der Welt zu unterstützen und diesen wichtigen Lebensabschnitt zu begleiten. In vielerlei Hinsicht sind die ersten Jahre für die Entwicklung der späteren Persönlichkeit prägend. Es ist mir wichtig, die Kinder in dieser Zeit zielgerichtet zu fördern und ein liebevolles Umfeld zu bieten, in dem sie spielen, toben und lachen können.

Denn Ihrem Kind soll es bei mir gut gehen.

Auch Sie als Eltern sind mir sehr wichtig und ich möchte, dass Sie Ihr Kind jederzeit mit einem guten Gefühl zu mir bringen.

Kontakt:
eMail: b.schmidt@kindervilla-hbg.de
Telefon: 0176 56962350

Doris Aichele

Es gibt nichts Schöneres, als seine Zeit mit der Erziehung von Kindern zu verbringen und sich vom Kinderlachen anstecken zu lassen. Da meine beiden Kinder bereits erwachsen sind und ich schon immer gerne Kinder um mich hatte, habe ich mich entschlossen, einen neuen Berufsweg einzuschlagen und im September 2021 die Ausbildung zur Tagespflegeperson absolviert. Ich will die Kleinen in ihren ersten Lebensjahren begleiten und eine vertrauens- und liebevolle Beziehung zu ihnen aufbauen.

Alle Kinder in die Kindervilla sollen eine glückliche Zeit miteinander verbringen. Es bereitet mir viel Freude mit ihnen zu spielen, basteln, singen, malen oder ihnen etwas vorzulesen. Bindung, Vertrauen, Sicherheit, Lebensfreude und Gesundheit sind die Grundlagen für Bildung und Entwicklung. Dabei will ich den Kindern helfen und jedes Kind achten und beachten, unabhängig von seiner Kultur und Herkunft. Die Bedürfnisse der Kinder und die Wünsche der Eltern liegen mir am Herzen.

Ich freue mich auf glückliche neugierige Kinder und ihr Lachen, auf zufriedene entspannte Eltern und ein kollegiales Miteinander. Es ist mir wichtig, meine Zeit in einem inspirierenden Team, in dem alle rücksichtsvoll miteinander umgehen, zu verbringen.

Nächster freier Betreuungsplatz ab Januar 2024

Kontakt:
eMail: d.aichele@kindervilla-hbg.de
Telefon: 0157 85788236

Bea Avemaria

Ich bin in Südafrika geboren und wohne seit 2012 in Deutschland. Ich lebe zusammen mit meinem Mann und unseren beiden Söhnen, die 2008 und 2009 geboren wurden. Von 1997 - 1999 habe ich in Südafrika meine Ausbildung als Grafikerin absolviert. Die Tätigkeiten einer Grafikerin haben mir Spaß gemacht, aber nach vielen Jahren haben sie mich nicht mehr ausgefüllt. In 2017 beschloss ich, mich als Tagesmutter selbständig zu machen.

Von 2019-2022 arbeitete ich für die Stadt Böblingen als Pädagogische Hilfskraft im Kindergarten. In dieser Zeit habe ich eine Menge Erfahrungen gesammelt. Ich orientiere mich nach dem infans-Konzept. Meine Angebote beinhalten auch Englische Familien.  Erstes und wichtigstes Ziel meiner Arbeit mit den Kindern ist es, dass sie sich bei mir erwünscht, sicher und geborgen fühlen. Die Unterstützung der Entwicklung der Persönlichkeit, die Fähigkeiten, sowie die Interessen des Kindes sind für mich von großer Bedeutung. Frühförderwahn gibt es bei mir nicht, sondern wir malen, basteln, puzzeln und bauen Türme. Wir spielen und singen Kinderlieder, sind gerne in der Natur, haben Freude, Spaß, aber auch Ruhe, Nähe und Geborgenheit.

Viele Dinge, die ich so mache, wie ich sie mache, resultieren aus meiner jahrelangen Erfahrung und aus der Erziehung meiner eigenen Kinder. Im Lauf der Zeit habe ich viel gelernt und werde immer dazulernen.

Wichtig ist es mir, dass alle Kinder gerne zu uns kommen und bei uns ein zweites Zuhause auf Zeit finden. Ihr Kind soll sich bei uns wohl fühlen.

Nächster freier Betreuungsplatz ab April 2024

Kontakt:
eMail: avemaria@kindervilla-hbg.de
Telefon: 0160 7908961